Soziale Hilfe

Arbeit mit Alleinerziehenden

Alleinerziehende mit zwei Kindern auf dem ArmAlleinerziehende finden bei der Caritas vielfach Hilfe.panthermedia.net/Kzenon

Als Alleinerziehende wissen Sie: Wenn ein Elternteil nicht mehr dauerhaft in der Familie lebt, ist das eine große Veränderung für alle. Alleinerziehende sind besonders herausgefordert, Kindererziehung, Alltagsorganisation und Einkommenssicherung „unter einen Hut zu bekommen“.

Wir helfen vielfältig

  • Wir beraten bei persönlichen, familiären und sozialen Problemen, bei Trennung und Scheidung und informieren über soziale und finanzielle Leistungen.
  • Wir laden Sie in eine offene Gruppe ein, die sich in lockerer Atmosphäre zu verschiedenen Themen trifft: freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr im Kindergarten Herz-Jesu, Sprengstraße 7 in Ingolstadt. Dort werden auch Ihre Kinder betreut. Die Termine teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.
  • In einem Wochenendseminar beschäftigen wir uns mit einem Thema intensiver. Dabei bleibt genügend Zeit für Entspannung und gemeinsame Freizeit – auch hier mit Kinderbetreuung. Das Jugendhaus Schloss Pfünz im Altmühltal bietet dafür mit seinem Park und großzügigen Spielmöglichkeiten den idealen Ort. Es gibt verschiedene Zuschussmöglichkeiten. Bitte fragen Sie nach!
  • In den Sommerferien werden zwei Freizeiten über die Caritas-Kreisstelle Herrieden organisiert. Gerne informieren wir Sie näher!
  • Für Sie und Ihre Kinder gemeinsam haben wir unterschiedliche Freizeitangebote:  zum Beispiel Kochkurse, Ausflüge, kreatives Gestalten, Vorträge und Feiern.

Beratungsgrundsätze

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und unabhängig. Mehr zu den Beratungsgrundsätzen