Für Mädchen und Buben

Kinderfreizeiten des Caritasverbandes Eichstätt

Für Mädchen und Buben von sieben bis zu 13 Jahren sind die ein- bis zweiwöchigen Erholungen ein tolles Erlebnis.

Erholung, Spaß und Abenteuer

Kinder mit Stockbrot an LagerfeuerBei Caritas-Ferienfreizeiten finden Kinder Spaß und Abwechslung.Foto: Katrin Schneider

Wissen Sie schon, was Ihre Kinder in den nächsten Sommerferien tun? Unsere Kinderfreizeiten sind eine gute Möglichkeit. Bei unseren Angeboten stehen Erholung, Spaß und kindgemäße Abenteuer an erster Stelle. Ihre Kinder lernen neue Freunde kennen und erweitern somit ihren Bekanntenkreis. Häufig entstehen lang anhaltende Beziehungen. Viele gemeinsame Aktivitäten stärken die Gruppenzugehörigkeit und das Gemeinschaftsgefühl: sei es bei Wanderausflügen oder beim Stockbrotbacken am Lagerfeuer.

Es ist uns wichtig, dass sich Ihre Kinder vom schulischen Leistungsdruck erholen. Deshalb fließen ins Tagesprogramm immer wieder verschiedene Spiel- und Sportaktivitäten ein. Kulturelle und allgemeine Bildung erfahren die Kinder durch entsprechende Ausflüge. Diese sind bei jeder Freizeit eingeplant. Das kann ein Erlebnistag im Wald mit einer Kräuterfrau oder der Besuch der Eichstätter Willibaldsburg sein. Bei der Freizeit in Berchtesgaden stehen beispielsweise ein Besuch des Salzbergwerkes oder eine Wanderung durch die Wimbachklamm auf dem Programm.

Engagiertes Team begleitet Ihren Nachwuchs

Vielseitige Workshops fördern kreatives Denken und motorische Fähigkeiten. Langweile entsteht auf keinen Fall. Ein engagiertes Team mit vielen Ideen und einem tollen Programm begleitet Ihr Kind. Auch Mädchen und Buben mit Behinderung können teilnehmen. Ihre besonderen Betreuungskosten übernimmt die Pflegekasse.

Bei geringem Einkommen suchen wir für Sie nach Zuschüssen: zum Beispiel vom Jugendamt, von Krankenkassen oder Stiftungen.

Beratungsgrundsätze

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und unabhängig. Mehr zu den Beratungsgrundsätzen