Unterstützung

Spenden

Geldspenden

GeldscheineMit Spenden helfen Sie uns, damit wir Menschen helfen können.Foto: © panthermedia.net/yamix

Sehr häufig kommen Menschen zu uns in die Kreisstelle, weil sie finanzielle Schwierigkeiten haben. Einige Beispiele:

  • Die Stromrechnung kann nicht bezahlt werden.
  • Es ist ein Mietrückstand eingetreten und der Vermieter hat gekündigt.
  • Das Brennmaterial (Heizöl oder Holz) ist ausgegangen.
  • Wegen einer Krankheit/Behinderung sind Kosten entstanden, die von der Kasse nicht übernommen werden.
  • Die Waschmaschine oder der Kühlschrank ist defekt

Unsere Hilfe ist in diesen Fällen vorrangig auf Beratung ausgerichtet, um Wege aus der finanziellen Not aufzuzeigen. Geprüft wird dabei immer, ob finanzielle Leistungsansprüche im Rahmen der Sozialgesetzgebung greifen. In Einzelfällen ist es aber notwendig, eine schnelle und kurzfristige Überbrückungshilfe zu gewähren. Um dies leisten zu können, sind wir auf Geldspenden angewiesen.

Manchmal müssen wir auch für unsere Kleiderkammer Kleidung zukaufen, beispielsweise Unterwäsche, Socken, Babyausstattung oder Kinderkleidung.

Das Spendenkonto unserer Caritas-Kreisstelle ist bei der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt
IBAN DE84 7215 1340 0000 0610 10
BIC: BYLADEM1EIS

Eine weitere Spendenmöglichkeit haben Sie auch über den Sozialfonds „Nachbar in Not“ für die Stadt und den Landkreis Eichstätt“. Dieser Fonds ist ein gemeinsames Projekt von Willibald-Gymnasium Eichstätt, Diözese Eichstätt und Caritas-Kreisstelle Eichstätt. Aus dem Fonds können Menschen in sozialen Notlagen, die im Landkreis Eichstätt leben, mit einer einmaligen finanziellen Hilfe unterstützt werden. Darüber hinaus werden aus dem Fonds Projekte bezuschusst, die insbesondere auf Integrationshilfen für junge Flüchtlinge ausgerichtet sind. ( Mehr Informationen zu diesem Fonds finden Sie unter www.nachbar-in-not-eichstaett.de ).

Bis zu einem Betrag von 200 Euro wird übrigens der Überweisungsträger vom Finanzamt zur steuerlichen Anrechnung anerkannt. Bei Spenden über 100 Euro verschickt der Diözesan-Caritasverband Eichstätt – zu dem unsere Kreisstelle gehört - aber auch automatisch eine Spendenquittung. Bitte geben Sie dafür stets bei der Überweisung im Verwendungszweck das Spendenziel sowie Ihre vollständige Adresse an.

Sachspenden

Sachspenden in Form gut erhaltener Kleidung nehmen unsere Mitarbeiterinnen der Kleiderkammer sehr gerne zu den Öffnungszeiten (siehe rechts) entgegen.

Gebraucht werden alle Arten von Bekleidung für Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Sehr wichtig ist uns, dass die gespendeten Kleidungsstücke sauber, noch zeitgemäß und nicht beschädigt sind.

Nicht annehmen können wir

  • Federbetten,
  • sperrige Gegenstände (zum Beispiel Kinderwägen) und
  • Möbel,

da wir dafür keine entsprechenden Lagerkapazitäten haben. Wir empfehlen, diese Waren an die Eichstätter Dienste (Buchtal 67) oder an den Caritas-Gebrauchtwarenmarkt in Gaimersheim (Carl-Benz-Ring 14-18) zu spenden. Bitte klären Sie vorab, ob die Waren dort gebraucht werden.:

Eichstätter Dienste, Telefon: 08421 936350
Caritas-Markt Gaimersheim, Telefon: 0841 49018615

Lebensmittelspenden nimmt im Bedarfsfall die Eichstätter Tafel (Clara-Staiger-Straße 12a) an. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch unter 0175 8437522.