Soziale Hilfe

Beratung von Asylbewerbern

Wir geben eine Erstorientierung

Das Asylverfahren in Deutschland ist sehr komplex und für ausländische Personen nur schwer verständlich. Wir geben Asylbewerbern eine Erstorientierung. Unsere Fachkräfte

  • beraten über das Verfahren,
  • informieren über dessen Ablauf,
  • klären über Rechte und Pflichten während des Verfahrens auf,
  • erläutern Briefe und Bescheide und
  • helfen bei der Vorbereitung auf die Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Ehrenamtlicher Sprachlehrer erklärt Asylbewerbern in Sprachkurs verschiedene BegriffeUm Lebens- und Arbeitsperspektiven zu bekommen, müssen Flüchtlinge vor allem die deutsche Sprache lernen. Caritasberater vermitteln in Kurse, Ehrenamtliche können sich als Sprachlehrer engagieren.Foto: Peter Esser

Außerdem bietet unsere Asylberatung Beratung und Hilfestellung

  • bei psychosozialen Problemen und sozialrechtlichen Fragen,
  • für Familien und Alleinerziehende,
  • bei Schwangerschaft und gesundheitlicher Aufklärung,
  • zur Bewältigung des Alltags,
  •  zur Vermittlung von Sprachkursen und
  • über den Zugang zu Angeboten aus Kultur und Sport.

Wir tun dies in

  • den Gemeinschaftsunterkünften Beilngries und Denkendorf sowie
  • zahlreichen dezentralen Unterkünften in verschiedenen Orten. 

Sie können sich ehrenamtlich für Flüchtlinge einsetzen ...

So sind wir erreichbar

Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber

In Beilngries:

Neumarkter Straße 25
92339 Beilngries 

Es berät Sie:

Miriam Spagl, Telefon: 0160 99445846,
E-Mail: miriam.spagl@caritas-eichstaett.de

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr. 

In Denkendorf: 

Ingolstädter Straße 1
85095 Denkendorf

Es berät Sie:

Schwester Lucis Ferstl, Telefon: 08466 905687, Telefax: 08466 951373, 
E-Mail: lucis.ferstl@caritas-eichstaett.de

Sprechzeiten:
Montag, Mittwoch und Donnerstag 10.00 bis 12.00 Uhr  

Dezentrale Beratung in verschiedenen Orten

Sekretariat und Caritas-Büros im Studentenwohnheim St. Michael:

Burgstraße 8
85072 Eichstätt
Telefon: 08421 50880
Telefax: 08421 50889

Ansprechpartnerin:
Christiane Eichler (Verwaltungsmitarbeiterin), E-Mail: christiane.eichler@caritas-eichstaett.de
Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr

 

Beraterinnen und Berater: 

Cornelia Haser, Telefon: 0160 92365824, E-Mail: cornelia.haser@caritas-eichstaett.de,  
Sprechzeit nach Vereinbarung

Veronika Kirschner, Telefon: 0151 62961660, E-Mail: veronika.kirschner@caritas-eichstaett.de
Sprechzeit im Caritas-Büro der Beratung von Asylbewerbern: Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr 

Charlotte Markert, Telefon: 0170 3312063, E-Mail: charlotte.markert@caritas-eichstaett.de
Sprechzeit im Caritas-Büro der Beratung von Asylbewerbern: Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr

Angela Müller, Telefon: 0160 96346574, E-Mail: angela.mueller@caritas-eichstaett.de
Sprechzeit im Caritas-Büro der Beratung von Asylbewerbern: Dienstag von 14.00 bis 16.00 Uhr und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Lisa Nieberle, Telefon: 0151 25404033, E-Mail: lisa.nieberle@caritas-eichstaett.de
Sprechzeit im Caritas-Büro der Beratung von Asylbewerbern: Dienstag von 14.00 bis 16.00 Uhr und in der Gemeindeverwaltung in Dollnstein/Untergeschoss (Papst-Viktor-Straße 35): Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr

Elke Rager, Telefon: 0151 53557209, E-Mail: elke.rager@caritas-eichstaett.de
Sprechzeit nach Vereinbarung

Lea Schweitzer, Telefon: 0171 3587796, E-Mail: lea.schweitzer@caritas-eichstaett.de
Sprechzeit im Caritas-Büro der Beratung von Asylbewerbern: Montag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Miriam Spagl, Telefon: 0160 99445846, E-Mail: miriam.spagl@caritas-eichstaett.de
Sprechzeit in der Pfarrgasse 5 in Beilngries: Mittwoch von 12.30 bis 16.00 Uhr

Sebastian Stadali, Telefon: 0171 3013165, E-Mail: sebastian.stadali@caritas-eichstaett.de
Sprechzeit nach Vereinbarung

 

Orte

Hinter den Ortsnamen finden Sie die Nachnamen der zuständigen oben genannten Beraterinnen und Berater.

Altmannstein (Stadali)
Arnsberg (Markert)
Aschbuch (Spagl)
Beilngries (Spagl, Stadali)
Berghausen (Stadali)
Böhmfeld (Markert)
Böhming (Markert)
Breitenfurt (Nieberle)
Buxheim (Rager)
Denkendorf (Kirschner)
Dollnstein (Nieberle)
Egweil (Stadali)
Eichstätt (Müller)
Eitensheim (Markert)
Gaimersheim (Kirschner)
Grampersdorf (Spagl)
Großmehring (Rager)
Hagenhill (Stadali)
Hepberg (Kirschner)
Hitzhofen (Kirschner)
Hofstetten (Kirschner)
Kaldorf/Beilngries (Spagl)
Kaldorf/Titting (Nieberle)
Kasing (Schweitzer)
Kinding (Spagl)
Kipfenberg (Markert - außer Krut)
Kipfenberg Krut (Schweitzer)
Kösching (Schweitzer)
Kottingwörth (Stadali)
Laimerstadt (Stadali)
Lenting (Kirschner)
Mindelstetten (Rager)
Möckenlohe (Rager)
Mörnsheim (Nieberle)
Morsbach (Nieberle)
Nassenfels (Stadali)
Neuenhinzenhausen (Stadali)
Oberdolling (Stadali)
Obereichstätt (Nieberle)
Oberemmendorf (Markert)
Ochsenfeld (Haser)
Pietenfeld (Nieberle)
Pfahldorf (Markert)
Pförring (Rager)
Pfünz (Haser)
Pollenfeld (Müller)
Preith (Müller)
Schamhaupten (Stadali)
Schelldorf (Schweitzer)
Schernfeld (Nieberle)
Schönau  (Heller)
Seuversholz (Müller)
Sornhüll  (Müller)
Stammhamm (Stadali)
Titting (Nieberle)
Wachenzell (Müller)
Walting (Haser)
Wegscheid (Müller)
Wellheim (Haser)
Westerhofen (Stadali)
Wettstetten, Am Berg 12 (Kirschner)
Wettstetten, Am Reauer Weg 8 (Schweitzer)
Wolfsbuch (Stadali)
Workerszell (Heller)

Beratungsgrundsätze

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und unabhängig. Mehr zu den Beratungsgrundsätzen

Logo Sozialministerium