Soziale Hilfe

Flüchtlings- und Integrationsberatung

Wir geben eine Erstorientierung

Das Asylverfahren in Deutschland ist sehr komplex und für ausländische Personen nur schwer verständlich. Wir geben Asylbewerbern eine Erstorientierung. Unsere Fachkräfte

  • beraten über das Verfahren,
  • informieren über dessen Ablauf,
  • klären über Rechte und Pflichten während des Verfahrens auf,
  • erläutern Briefe und Bescheide und
  • helfen bei der Vorbereitung auf die Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Ehrenamtlicher Sprachlehrer erklärt Asylbewerbern in Sprachkurs verschiedene BegriffeUm Lebens- und Arbeitsperspektiven zu bekommen, müssen Flüchtlinge vor allem die deutsche Sprache lernen. Caritasberater vermitteln in Kurse, Ehrenamtliche können sich als Sprachlehrer engagieren.Foto: Peter Esser

Außerdem bietet unsere Asylberatung Beratung und Hilfestellung

  • bei psychosozialen Problemen und sozialrechtlichen Fragen,
  • für Familien und Alleinerziehende,
  • bei Schwangerschaft und gesundheitlicher Aufklärung,
  • zur Bewältigung des Alltags,
  •  zur Vermittlung von Sprachkursen und
  • über den Zugang zu Angeboten aus Kultur und Sport.

Wir tun dies in

  • den Gemeinschaftsunterkünften Beilngries und Denkendorf sowie
  • zahlreichen dezentralen Unterkünften in verschiedenen Orten. 

Sie können sich ehrenamtlich für Flüchtlinge einsetzen ...

Telefon / Andrea Schödl / Caritas

Integrationsberatung

So sind wir erreichbar

Hier finden Sie die Beratungsstellen und die zuständigen Beraterinnen und Berater. mehr

Beratungsgrundsätze

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und unabhängig. Mehr zu den Beratungsgrundsätzen

Bayerisches Innenministerium