Erholungen

Familienfreizeiten 2019

Zeichnung Sonne, Berge, Wiese, Wasser

Der große Vorteil eines Urlaubes mehrerer Familien im Vergleich zum "normalen" Urlaub ist der gesellige Aspekt: Die Kinder schließen untereinander schnell Freundschaft. Auch die Erwachsenen finden rasch Kontakt. Mehr zum allgemeinen Sinn dieser Freizeiten ...

Eine Familie übernimmt jeweils die "Leitung". Sie gibt Impulse und organisiert Angebote: zum Beispiel Ausflüge, Wanderungen, Spielenachmittage oder Basteln. Die Teilnahme ist freiwillig. Jede Familie kann ihren Urlaub auch individuell selbst gestalten. Die Leiterfamilie bietet kein "Nonstop-Programm" und keine Kinderbetreuung. Die Freizeiten sind auch gut geeignet für Alleinerziehende.

Für die unten genannten Familienerholungen gibt es bei bestimmten Einkommensgrenzen einen Zuschuss vom Freistaat Bayern. (Ein Zuschuss aus Caritasmitteln wird nicht gewährt). Die An- und Abreise erfolgt mit dem eigenen Auto. Handtücher und Bettwäsche werden gestellt. Es können keine Haustiere mitgenommen werden. Weitere Auskünfte, auch zu Preisen, geben wir Ihnen gerne (Kontaktdaten rechts). Anmeldungen sind ab 19. November 2018 in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr möglich. 

Unsere aktuellen Angebote:

Samstag, 2. bis Freitag, 8. März 2019: Familienfreizeitzentrum Tannenhof in St. Englmar/Bayerischer Wald
Anreise bis 12.00 Uhr zum Mittagessen; Verpflegung: Vollpension 
St. Englmar ist im Winter ein herrliches Skiparadies. Direkt vor dem Tannenhof liegt der Rodelhang. Hier beginnt auch die Langlauf-Loipe. Alpin-Skifahrer finden in direkter Nähe den Skihang Markbuchen/Predigtstuhl.
Der Tannenhof ist für seine persönliche Atmosphäre bekannt. Im Haus befinden sich der Speiseraum, ein gemütliches Kachelofenzimmer, die Cafeteria, eine kleine Teeküche, Kinder- und Jugendraum mit Kicker, Billard, Darts und Spielecke, ein Turnraum, Möglichkeiten zum Tischtennis, eine Sauna sowie eine Hauskapelle.
Die Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet. 
Aus Platzgründen (Faschingsferien) sollten entweder eine ganze Familie oder Kinder verschiedener Familien zusammen ein Zimmer belegen.

Samstag, 24. bis Samstag, 31. August 2019: Haus Insel Reichenau am Bodensee
Anreise bis 18.00 Uhr zum Abendessen; die Zimmer stehen bereits ab 16.00 Uhr zur Verfügung: Verpflegung: Vollpension 
Reichenau – ein Kleinod an Kultur und Natur zwischen Allgäu, Schweiz und Österreich. Die Reichenau ist nicht nur eine Insel der Gärtner, Fischer und Winzer, sondern mit ihren drei romanischen Kirchen auch ein Teil des UNESCO-„Weltkulturerbes“.
Das Haus liegt am Südufer der Insel und hat einen eigenen Badestrand, große Seeterrassen und eine schöne Grünanlage. Hauskapelle, Bibliothek und Kaminzimmer bieten Rückzugsmöglichkeiten. Für Abwechslung sorgen Kegelbahn, Gartenschach, Tischtennis, Boule, Boots- und Fahrradverleih, Spielwiese mit Klettergerüst und Bolzplatz, Spielzimmer und Jugendlounge. Münzwaschmaschine und -trockner stehen zur Verfügung. Alle Zimmer haben Dusche/WC.