Soziale Unterstützung

Ganztagsbetreuung an Schulen

Ziel der Bayerischen Staatsregierung ist es, flächendeckend und bedarfsgerecht Ganztagsangebote an Schulen auszubauen. Unsere Caritas-Mitarbeitenden wirken daran als fest eingeplante Personalkräfte mit. Wir betreuen die Schülerinnen und Schüler ebenso bei schulischen Aufgaben wie in Erholungsphasen im Schulalltag. Wir tun dies als Kooperationspartner unterschiedlicher Schulen in Ingolstadt in verschiedenen Schularten.

Engagement in der "offenen Begleitung"

Buben und Mädchen an Mauer angelehntSchülerinnen und Schüler sind froh, wenn sie von uns bei schulischen Aufgaben wie in Erholungszeiten betreut werden. Foto: © panthermedia.net/pressmaster

Die Offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot. Mit ihm wollen wir Ihre eigene Arbeit mit Ihrem Kind in der Familie ergänzen. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 werden nach dem vormittäglichen Unterricht weiter gefördert und betreut. 

Sie als Eltern können für Ihre Kinder von Montag bis Donnerstag unterschiedliche Zeiten buchen. Die Betreuung endet je nach Schule entweder um 16 Uhr oder um 16.30 Uhr. Unsere wesentlichen Bausteine im Ganztagsangebot sind

  • Mittagsverpflegung,
  • Hausaufgabenbetreuung,
  • unterrichtliche Fördermaßnahmen und
  • sportliche, musische und gestalterische Aktivitäten.

Einsatz im "gebundenen Betrieb"

Bei der Gebundenen Ganztagsschule erstreckt sich der Stundenplan von Montag bis Donnerstag jeweils bis 16 Uhr. Kennzeichnend ist eine „Rhythmisierung des Unterrichts“. Unterricht und Mittagessen sowie musische, sportliche, kreative oder soziale Angebote, aber auch Erholung und Entspannung sind feste Elemente im Stundenplan der Ganztagsschülerinnen und -schüler. Am Freitag endet die Schule je nach Stundenplan am Mittag.

Wir informieren und beraten Euch und Sie gerne persönlich näher. Wenn es um die Zukunft geht, empfehlen wir auch die Caritas-Onlineberatung zwischen Schule und Beruf. Vielleicht helfen euch und Ihnen auch bereits Antworten auf häufig gestellte Fragen zum diesem Thema.

 

Wir suchen Ehrenamtliche für die Offene Ganztagsschule und den Gebundenen Ganztagsbetrieb.

Beratungsgrundsätze

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und unabhängig. Mehr zu den Beratungsgrundsätzen

Hier aktiv

In diesen Einrichtungen
sind wir engagiert

Für die offene Ganztagsschule

  • Mittelschule Friedrichshofen, Jurastraße 2, 85049 Ingolstadt
  • Sir William Herschel Mittelschule, Herschelstraße 26, 85057 Ingolstadt
  • Mittelschule Auf der Schanz, Auf der Schanz 28, 85049 Ingolstadt
  • Ludwig Fronhofer Realschule, Maximilianstraße 23, 85051 Ingolstadt
  • Katharinengymnasium, Jesuitenstraße 10, 85049 Ingolstadt

Im gebundenen Ganztagsbetrieb

  • August Horch Schule Ingolstadt, Furtwänglerstraße 9, 85057 Ingolstadt (Sonderpädagogisches Förderzentrum I)
  • Grundschule Friedrichshofen, Jurastraße 2, 85049 Ingolstadt
  • Grundschule Gotthold-Ephraim-Lessing, Lessingstraße 50, 85055 Ingolstadt
  • Sir William Herschel Mittelschule, Herschelstraße 26, 85057 Ingolstadt
  • Mittelschule Auf der Schanz Ingolstadt, Auf der Schanz 28, 85049 Ingolstadt

Engagement

Bundesfreiwilligendienst
an Schulen

Anforderungsprofil

  • Teamfähigkeit und hohe Flexibilität   
  • Offenheit für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • soziale Kompetenz und hohes Einfühlungsvermögen

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Mitarbeit in der Nachmittagsbetreuung (Hausaufgaben und Freizeit)    
  • Nachhilfe in Deutsch für Kinder und Jugendliche ohne ausreichende Sprachkenntnisse
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Projekten 

Einsatzorte
Sir-William-Herschel Mittelschule und Mittelschule Auf der Schanz in Ingolstadt 

Beschäftigungsumfang
39 Stunden/Woche 

Vergütung
Die Vergütung erfolgt gemäß den gültigen gesetzlichen Bedingungen für Mitarbeitende im Bundesfreiwilligendienst: in Vollzeit derzeit (2017) Taschengeld (195 Euro) zuzüglich Unterkunftspauschale (223 Euro bei Volljährigkeit, 189,55 Euro unter 18 Jahren) und Verpflegungspauschale (241 Euro), außerdem Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge. 

Ansprechpartnerin für die Sir-William-Herschel Mittelschule
Julia Heider
Telefon: 0841 30542750
E-Mail: julia.heider@caritas-ingolstadt.de

Ansprechpartner für die Mittelschule Auf der Schanz
Michael Holzer
Telefon: 0841 30540650
E-Mail: michael.holzer@caritas-ingolstadt.de

Mitarbeit

Übungleiter

Unterricht und Mittagessen sowie musische, sportliche, kreative oder soziale Angebote, aber auch Erholung und Entspannung sind hier feste Elemente im Stundenplan. Für den Einsatz im Ganztagesbetrieb suchen wir ehrenamtlich Engagierte oder Übungsleiter für ein Angebot in Kleingruppen. Sie können in einem der folgenden Bereiche tätig werden:

  • Sportliche Aktivitäten (je nach Angebot ist ein Übungsleiternachweis erforderlich)
  • Musisches/Tanz
  • Künstlerisches/Kreatives, zum Beispiel Gartengestaltung, Kochen, Origami und Schach
  • Handwerkliches
  • Pädagogisches Angebot

Gerne können Sie auch selbst Anregungen geben ...

Ein Einsatz ist stundenweise oder auch an mehreren Tagen möglich: überwiegend in der Zeit ab 12.00 Uhr, höchstens bis 16.00 Uhr.

Ansprechpartnerin
Miriam Pfaller
Telefon: 0841 309147
E-Mail: miriam.pfaller@caritas-ingolstadt.de