Soziale Hilfen

Jugendsozialarbeit an Schulen

Von der Krisenberatung
bis zum Mobbingprojekt

Jugendsozialarbeit an Schulen

Unsere Jugendsozialarbeit findet direkt an Schulen statt. Wir wenden uns an

Schülerinnen und Schüler: Wir sind für Euch da bei

  • Schwierigkeiten in der Schule,
  • Problemen in der Familie oder im Freundeskreis,
  • persönlichen Krisen sowie
  • der Suche nach Problemlösungen.

Eltern und Sorgeberechtigte: Wir beraten und unterstützen Sie bei

  • Schulproblemen Ihrer Kinder,
  • Erziehungsschwierigkeiten zu Hause und
  • allgemeinen sozialen Fragen und Problemen.

Lehrerinnen und Lehrer: Wir unterstützen Sie bei

  • Logo Sozialministerium

    Schwierigkeiten mit Schülern, zum Beispiel bei Gewalt oder
  • besonderen Initiativen, zum Beispiel Mobbingprojekten.

Vielleicht helfen Euch und Ihnen auch die Caritas-Onlineberatung zwischen Schule und Beruf. Antworten gibt die Caritas auch auf häufig gestellte Fragen zu diesem Thema.

 

Wir suchen Ehrenamtliche für ein Lern- und Lesepatenprojekt. Informationen dazu ...

Wir bieten Praktika im Bereich "Soziale Arbeit". Zum Angebot des Caritasverbandes Eichstätt ...

Beratungsgrundsätze

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und unabhängig. Mehr zu den Beratungsgrundsätzen

Engagement

Bundesfreiwilligendienst
an Schulen

Anforderungsprofil

  • Teamfähigkeit und hohe Flexibilität   
  • Offenheit für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • soziale Kompetenz und hohes Einfühlungsvermögen

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Mitarbeit in der Nachmittagsbetreuung (Hausaufgaben und Freizeit)    
  • Nachhilfe in Deutsch für Kinder und Jugendliche ohne ausreichende Sprachkenntnisse
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Projekten 

Einsatzorte
Sir-William-Herschel Mittelschule und Mittelschule Auf der Schanz in Ingolstadt 

Beschäftigungsumfang
39 Stunden/Woche 

Vergütung
Die Vergütung erfolgt gemäß den gültigen gesetzlichen Bedingungen für Mitarbeitende im Bundesfreiwilligendienst: in Vollzeit derzeit (2017) Taschengeld (195 Euro) zuzüglich Unterkunftspauschale (223 Euro bei Volljährigkeit, 189,55 Euro unter 18 Jahren) und Verpflegungspauschale (241 Euro), außerdem Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge. 

Ansprechpartnerin für die Sir-William-Herschel Mittelschule
Julia Heider
Telefon: 0841 30542750
E-Mail: julia.heider@caritas-ingolstadt.de

Ansprechpartner für die Mittelschule Auf der Schanz
Michael Holzer
Telefon: 0841 30540650
E-Mail: michael.holzer@caritas-ingolstadt.de