Integration

Migrationsdienst

Unser Fachdienst unterstützt solche Menschen zu verschiedensten Themen. Dabei haben wir zum einen die Migrationsberatung für Erwachsene, die sich an Neuzugewanderte ab dem 27. Lebensjahr richtet. Zum anderen bietet auch die Flüchtlings- und Integrationsberatung Neuzugewanderten mit dauerhafter Bleibeperspektive Hilfe und Unterstützung an. Sie berät zudem die Bewohner/-innen der Gemeinschaftsunterkunft in der Marie-Curie-Straße 17 in Ingolstadt.

Auf Basis unseres Hygienekonzeptes beraten wir wieder in persönlichen Gesprächen, allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Auf Wunsch ist aber auch weiterhin Telefon- oder E-Mail-Beratung möglich.

Weltkugel mit verschiedenen Menschen / Foto: © panthermedia.net/scusi

Migrationsberatung für Erwachsene

Wir stehen allen erwachsenen Migrantinnen und Migranten ab dem 27. Lebensjahr zur Verfügung. mehr

Caritasmitarbeiterin berät Flüchtlingsfrauen / Foto: Peter Esser

Flüchtlings- und Integrationsberatung

Wir richten uns zum einen an Neuzugewanderte mit einer dauerhaften Bleibeperspektive sowie an Bewohner/-innen im Asylverfahren der Gemeinschaftsunterkunft an der Marie-Curie-Straße 17 in Ingolstadt. mehr

Beratungsgrundsätze

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und unabhängig. Mehr zu den Beratungsgrundsätzen