Grundlegende Hilfe

Allgemeine Sozialberatung

So helfen wir 

LabyrithWir suchen mit Ihnen einen Weg durch das Labyrinth Ihrer Probleme.Foto: © panthermedia.net/prill

Wir sind für Sie da, wenn Sie

  • ein klärendes Gespräch wünschen oder Informationen brauchen.
  • nicht wissen, an welche Stelle Sie sich mit ihren Problemen wenden können.
  • Fragen haben, welche staatlichen Sozialleistungen ihnen zustehen.
  • bei der Beantragung von zustehenden Sozialleistungen unterstützt werden möchten.
  • finanziellen Sorgen oder Notlagen plagen.
  • sich in Krisen befinden oder Sie sich überfordert fühlen.

Wir können Sie unterstützen

  • durch Beratungsgespräche bei persönlichen Schwierigkeiten.
  • durch Hilfe bei sozialrechtlichen Fragen zu zum Beispiel Arbeitslosengeld, Sozialhilfe, Wohngeld, Kindergeld und Kinderzuschlag.
  • beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen.
  • durch Vermittlung zu oder Begleitung bei Behörden.
  • bei der Durchsetzung ihrer berechtigten Leistungsansprüche.
  • durch die Weitervermittlung an andere Fachdienste wie die Erziehungs-, Ehe- oder Suchtberatung sowie an eigene Dienste, etwa die Schuldner- oder Migrationsberatung.
  • bei der Haushaltplanung und bei Wohnungsangelegenheiten.

Wir werden

  • nur in Absprache mit Ihnen tätig.
  • ihre Anliegen vertraulich behandeln und unterliegen der Schweigepflicht.

Auch online stehen wir Ihnen zur Seite

Am liebsten sprechen wir mit Ihnen persönlich. Doch Sie finden auch im Internet Unterstützung. Dort beantwortet die Caritas häufig gestellte Fragen zu allgemeinen sozialen Problemen. Darüber hinaus steht Ihnen die Caritas-Onlineberatung in diesem Bereich offen. 

Beratungsgrundsätze

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und unabhängig. Mehr zu den Beratungsgrundsätzen