Engagement

Bundesfreiwilligendienst -
direkt an der Kreisstelle

Der Bundesfreiwilligendienst ist bei uns in mehreren Bereichen möglich. Wir bieten ihn im Sozialpsychiatischen Dienst, bei den Caritas-Servicediensten (Zuverdienstprojekt) und in der Tagesstätte Lichtblick an. Dort helfen Sie mit

  • bei der Arbeitsanleitung,
  • in der Betreuung durch Unterstützung der Sozialpädagogen,
  • bei Fahr- und Begleitdiensten,
  • bei leichten Hausmeistertätigkeiten sowie
  • bei Botengängen.

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld,
  • Versicherungsschutz,
  • monatliche Vergütung,
  • Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge,
  • Jahresurlaubsanspruch und
  • Fortbildung.

Wir erwarten

  • soziale Kompetenz,
  • Einfühlungsvermögen,
  • Volljährigkeit,
  • Führerschein der Klasse B,
  • das erweiterte Führungszeugnis und
  • eine positive Einstellung zur katholischen Kirche.

Vergütung
in Vollzeit derzeit (2017) Taschengeld (195 Euro) zuzüglich Unterkunftspauschale (223 Euro bei Volljährigkeit, 189,55 Euro unter 18 Jahren) und Verpflegungspauschale (241 Euro), außerdem Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns!

Ansprechpartner
Josef Wintergerst 
Telefon: 08421 9755-11
E-Mail: josef.wintergerst@caritas-eichstaett.de

 

Engagement

Bundesfreiwilligendienst
im "Lichtblick"

Aufgabenbeschreibung des Dienstes:
Sie betreuen psychisch kranke Menschen bei Beschäftigungen: zum Beispiel bei kreativem Gestalten, bei Spielen, beim Kochen, bei Bewegungs- und Freizeitangeboten
Sie befördern die Beteiligten vom Wohnort nach Eichstätt (morgens) und wieder zurück (nachmittags)

Dauer:
Sie können Sie in Voll- und Teilzeit tun. Sie sollen es mindestens sechs Monate lang tun. Maximal möglich sind 24 Monate.

Wir bieten:

  • eine sinnerfüllende Tätigkeit
  • Arbeiten in multiprofessionellem Team
  • Versicherungsschutz
  • Vergütung: in Vollzeit derzeit (2017) Taschengeld (195 Euro) zuzüglich Unterkunftspauschale (223 Euro bei Volljährigkeit, 189,55 Euro unter 18 Jahren) und Verpflegungspauschale (241 Euro), außerdem Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge

Wir erwarten:

  • Hohe soziale Kompetenz
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit
  • eigenverantwortliches Engagement
  • Führungszeugnis
  • für Fahrdienste Führerschein Klasse 3/B

Ansprechpartnerinnen
Birgit Rath, Heidi Zaruba und Beate Eichmann

Telefon: 08421 903943