Engagement

Bundesfreiwilligendienst -
direkt an der Kreisstelle

Der Bundesfreiwilligendienst ist bei uns in mehreren Bereichen möglich. Wir bieten ihn im Sozialpsychiatischen Dienst, bei den Caritas-Servicediensten (Zuverdienstprojekt) und in der Tagesstätte Lichtblick an. Dort helfen Sie mit

  • bei der Arbeitsanleitung,
  • in der Betreuung durch Unterstützung der Sozialpädagogen,
  • bei Fahr- und Begleitdiensten,
  • bei leichten Hausmeistertätigkeiten sowie
  • bei Botengängen.

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld,
  • Versicherungsschutz,
  • monatliche Vergütung,
  • Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge,
  • Jahresurlaubsanspruch und
  • Fortbildung.

Wir erwarten

  • soziale Kompetenz,
  • Einfühlungsvermögen,
  • Volljährigkeit,
  • Führerschein der Klasse B,
  • das erweiterte Führungszeugnis und
  • eine positive Einstellung zur katholischen Kirche.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns!

Ansprechpartner
Josef Wintergerst 
Telefon: 08421 50-131
E-Mail: josef.wintergerst@caritas-eichstaett.de

 

Engagement

Bundesfreiwilligendienst
im "Lichtblick"

Aufgabenbeschreibung des Dienstes:
Sie betreuen psychisch kranke Menschen bei Beschäftigungen: zum Beispiel bei kreativem Gestalten, bei Spielen, beim Kochen, bei Bewegungs- und Freizeitangeboten
Sie befördern die Beteiligten vom Wohnort nach Eichstätt (morgens) und wieder zurück (nachmittags)

Dauer:
Sie können Sie in Voll- und Teilzeit tun. Sie sollen es mindestens sechs Monate lang tun. Maximal möglich sind 24 Monate.

Wir bieten:

  • eine sinnerfüllende Tätigkeit
  • Arbeiten in multiprofessionellem Team
  • Versicherungsschutz

Wir erwarten:

  • Hohe soziale Kompetenz
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit
  • eigenverantwortliches Engagement
  • Führungszeugnis
  • für Fahrdienste Führerschein Klasse 3/B

Ansprechpartnerinnen
Birgit Rath, Heidi Zaruba und Beate Eichmann

Telefon: 08421 50-890